Damit Ihnen nie mehr die Luft ausgeht!

MaCo Verdichter-Systeme
zur mobilen Drucklufterzeugung

Mobile Druckluftversorgung mit den MaCo Verdichter-Systemen

Bei unseren Systemlösungen zur Drucklufterzeugung stehen nach Zuverlässigkeit, vor allem Platzgewinn und Gewichtsersparnis im Vordergrund. Die Vorteile der MaCo Verdichtersysteme sind nicht von der Hand zu weisen. Unsere MaCo Verdichtersysteme haben sich schon in den unterschiedlichsten Anwendungsbereichen und Branchen etabliert.

Die Auswahl der Verdichteranlagen richtet sich immer nach Ihren Anforderungen. Wir möchten Ihnen einen Überblick über unsere Anlagen und die Antriebsvarianten geben. Die maßgebliche Unterscheidung liegt zunächst im Antrieb:

Elektrisch betriebene Druckluftanlagen sind für alle Nutzfahrzeuge verfügbar, in die ein Zusatzgenerator verbaut werden kann.

Mechanisch angetriebene Anlagen können in Fahrzeugen mit Nebenantrieb (PTO) über ein Getriebe angetrieben werden. Wird zusätzlich zur Druckluft elektrische Leistungen benötigt, kann diese mit einem vorgelagerten Unterflurgenerator oder Anbaugenerator erzeugt werden.

Unsere MaCo Verdichtersysteme haben sich schon in den unterschiedlichsten Anwendungsbereichen und Branchen etabliert.

Die Vorteile der MaCo Verdichter-Systeme

Hoher Nutzlastgewinn

Unsere Anlagen haben, bezogen auf die Druckluftleistung, eine deutliche Gewichtsersparnis zu herkömmlichen Anlagen. Diese kann, je nach Größe der Anlage, bis zu mehreren hundert Kilogramm betragen.

Kaum Laderaumverlust

Die Druckluftanlage, bestehend aus Verdichter, Druckluftaufbereitung und Kessel, verbirgt sich unterhalb des Fahrzeugs, einzig die Verdichtersteuerung mit der elektrischen Sicherheitstechnik muss im Fahrzeug Platz finden.

Wartungsarm

Unsere Anlagen sind wartungsarm. Wir verwenden hauptsächlich leistungsstarke und verschleißarme Schraubenverdichter. Durch hochwertige Bauteile können wir sehr lange Wartungsintervalle gewährleisten.

Zeitsparend

 Das Verdichtersystem ist im Fahrzeug fest verbaut und wird durch den Fahrzeugmotor angetrieben. Es sind keine unnötigen Fahrten mehr notwendig, um z.B. ein Aggregat zu holen oder zu betanken.

Umweltschonend

Der Antrieb der Verdichteranlage erfolgt immer mit modernster Motorentechnologie Ihres Fahrzeuges. Dies entspricht der aktuellsten Abgasnorm und garantiert optimalen Treibstoffverbrauch.

Übersicht über die verschiedenen MaCo Verdichter-Systeme

Mit den MaCo Verdichteranlagen bleiben keine Wünsche offen. Egal, ob die Entscheidung auf eine reine Druckluftanlage fällt oder Strom und Druckluft kombiniert werden.

Unsere MaCo Verdichter-Anlage sind perfekt mit den VOLTSTAR®-Systemen zur Stromerzeugung kombinierbar. Dabei stehen Kolbenkompressoren und Schraubenkompressoren im Hochdruckbereich zur Verfügung und Drehkolbenkompressoren im Niederdruckbereich.

In der nachfolgenden Grafik erhalten Sie einen Überblick über die verschiedenen Antriebsvarianten, die Einbauvarianten und die untereschiedlichen Verdichter.

Unsere MaCo Verdichtersysteme haben Sie schon überzeugt oder Sie haben Fragen?
Dann kontaktieren Sie uns!

Wir beraten Sie gerne und ausführlich zu den verschiedenen Möglichkeiten, unsere MaCo Verdichtersysteme in Ihr Fahrzeug zu integrieren.

Verfügbare Antriebsvarianten

Elektrischer Antrieb

Die Verdichteranlage wird über unsere VOLTSTAR® Generator-Systeme elektrisch angetrieben.

VOLTSTAR® Anbaugenerator-System für Verdichterleistung bis 500 l/min

VOLTSTAR® Unterflurgenerator-System mit Verdichterleistung von 1000 l /min bis 6000 l/min oder 20 m³ im Niederdruck.

Mechanischer Antrieb

Antrieb direkt über den Nebenantrieb des Fahrzeuges, oder in Reihe mit einem VOLTSTAR® Unterflurgenerator.

Verdichterleistung von 1000 l/min bis 6000 l/min oder 20 m³ im Niederdruck

Ein Getriebenebenantrieb (PTO) ist zwingend erforderlich.

Antriebsvariante & Fahrzeugtyp

  1. Elektrische Druckluftanlagen mit Stromerzeugung über VOLTSTAR® Anbaugenerator Unsere Anlagen sind für alle Nutzfahrzeuge unabhängig von Tonnage, Getriebe oder Antriebskonzept (Front, Heck- oder Allradantrieb) geeignet. Elektrisch angetriebene Anlagen bieten wir derzeit im Hochdruckbereich (15barg) bis 1m³/min an. Größere Verdichteranlagen müssen mechanisch angetrieben werden.
  2. Elektrische Unterflur-Druckluftanlagen mit Stromerzeugung über VOLTSTAR® Unterflurgenerator Unsere Anlagen sind für die allermeisten auf dem Markt verfügbaren leichten und schweren Nutzfahrzeuge von 2,8 – 40t verfügbar. Elektrisch angetriebene Anlagen bieten wir derzeit im Hochdruckbereich (15barg) bis 1m³/min an. Größere Verdichteranlagen müssen mechanisch angetrieben werden.
  3. Antrieb direkt über Nebenantrieb (PTO) oder Antrieb in Reihe mit einem Unterflurgenerator mittels Gelenkwellen Unsere Anlagen sind für die allermeisten auf dem Markt verfügbaren leichten und schweren Nutzfahrzeuge von 2,8 – 40t verfügbar. Die nutzbare Leistung wird meist durch die Leistungsfähigkeit des Fahrzeugmotors und des Nebenantriebs (PTO) beschränkt. Hat Ihr Fahrzeug keinen Nebenantrieb können wir diesen in den meisten Fällen auch nachrüsten.

Leistungsspektrum der MaCo Verdichter-Systeme

Unsere Verdichteranlagen sind je nach Fahrzeugtyp aktuell in den folgenden Leistungsbereichen verfügbar:

  • Elektrisch angetrieben:
    Hochdruck (14barg): bis 1000 l/min
    Niederdruck (1barg): bis 20 m³/min
  • Mechanisch angetrieben:
    Hochdruck (14barg): von 1000 l/min bis 6000 l/min
    Niederdruck (1barg): bis 20 m³/min
    Kombianlagen (Strom und Luft über PTO): bis zu 50kW elektrische Leistung und 6 m³/min (15barg) Luft

Anwendungsgebiete

  • Rohrleitungs- und Tiefbau
  • Pannendienst
  • Werkstattwägen
  • Kanalservicefahrzeug
  • Rohrsanierung (Liner-Technik)
  • Einbringen von pneumatisch angetriebene Erdraketen
  • Einblasen von Dämmstoffen
  • Und vieles mehr

Anwendungs-Galerie der MaCo Verdichter-Systeme