Ladestation für E-Bikes eingerichtet

Die Mitarbeiter der Firma MARTIN Special Technics GmbH dürfen sich seit kurzem über eine Ladestation für ihre E-Bikes freuen. Seit letztem Jahr ermöglichen wir unseren Mitarbeitern die vergünstigte Anschaffung neuer Fahrräder in Form des JobRad-Leasings. Beim Großteil der geleasten Fahrräder handelt es sich um E-Bikes. Damit die Kollegen nicht in Gefahr laufen, bei der Heimfahrt auf halber Strecke ohne Unterstützung radeln zu müssen, hat Geschäftsführer Jörg Martin eigens dafür eine autarke Station für das Laden von E-Bikes entwickelt.

14 Ladeports ermöglichen vollkommen autarkes laden

Mit insgesamt 14 Ladeports können unsere Mitarbeiter ihre E-Bikes während der Arbeit wieder aufladen. Um das Laden zu vereinfachen, stehen bereits die vier gängigsten Ladegeräte zur Verfügung. Gleichzeitig steht allen Fahrradfahrern (und auch Autofahrern) ein Luftdruckkompressor zum Aufpumpen der Fahrradreifen zur Verfügung. Das alles schafft die Ladestation völlig autark. Sie ist an kein Stromnetz angebunden.

Dabei erzeugen insgesamt 12 Photovoltaik-Paneele die solare Energie. Diese wird in einen Batteriepufferspeicher eingespeist. Dies hat den großen Vorteil, dass die Energieversorgung auch bei schlechtem Wetter oder Dunkelheit gewährleistet wird. Besonders gut ist das in der Nacht zu beobachten. Versorgt durch den Strom aus den Batterien, lassen etliche LED Lampen die Ladestation in einem leuchtenden Grün erscheinen.

E-bike-Ladestation bei Nacht
E-Bike-Ladestation bei Nacht

 

Praktikable Konstruktion der Ladestation

Die Konstruktion der Ladestation beweist sich dabei als besonders praktikabel. Der Edelstahl-Rahmen ist so konstruiert, dass die fertige Station als Sonnen- und Regenschutz für die Fahrräder dient. Die eingebauten PV-Paneele sind wasserdicht verbaut, und gleichzeitig wasserabweisend. Auch beim Fundament haben wir auf Nachhaltigkeit gesetzt. Das verwendete Einschraubfundament bietet die gleiche Stabilität wie ein betoniertes Fundament – benötigt aber zur Herstellung weitaus weniger Energie.

Motivation fürs Fahrradfahren

Neben dem JobRad Leasing soll die Ladestation Motivation sein, das Fahrrad auch einmal stehen zu lassen und stattdessen den Arbeitsweg mit dem Fahrrad anzutreten. Mit E-Bikes ist die Hürde bei vielen weitaus geringer. Um die Motivation für das Fahrradfahren zusätzlich zu steigern, haben wir im Jahr 2022 die Aktion „mit dem Rad zur Arbeit“ von AOK und ADFC unterstützt und daraus ein Firmeninternes Event gemacht. Mehr Informationen dazu gibt es hier.

Ladestation für Ihr Unternehmen

Wenn Sie Interesse an unserer autarken Lademöglichkeit auch für Ihre Mitarbeiter oder auch für Ihre Kunden haben, dann kontaktieren Sie uns gerne. Die erste Ladestation für ein Hotel entsteht gerade!

Kontakt aufnehmen