Unsere Abenteuerreise mit Tanja und Denis Katzer

denis katzer mit der terra love in norwegen

Als Tanja und Denis Katzer im Sommer 2021 bei uns zu Gast waren, wussten wir noch nicht genau wo unsere gemeinsame Reise hingeht. Eins war klar. Sie wollte ein neues Fahrzeug. Ihre Terra Love. Ihr Bimobil EX412 wird nun 3 Jahre alt und hat auch etliche Kilometer auf dem Rücken.

Tanja und Denis’s „Große Reise“ soll weitergehen – mit dem neuen Expeditionsmobil

Mittlerweise wissen die Beiden, worauf es bei Ihrem Expeditionsmobil ankommt. Zuverlässigkeit und Komfort in einem. Aus den Erfahrungen ihrer Fahrten haben sie gelernt und können sich nun ein neues Fahrzeug aufbauen – und zwar nach Ihren Vorstellungen.

Mit dabei – das VOLTSTAR Anbaugenerator System

Wenn die Beiden in der großen weiten Welt unterwegs sind, dann kommt es eher selten vor, dass Sie auf Campingplätzen übernachten. Ihre letzte Reise führte sie an die entlegensten Zipfel von Norwegen. Dort gibt es keinen Strom zum Einspeisen. Und genau aus diesem Grund setzen sie auf unsere VOLTSTAR-Anlage. Das System produziert mit laufendem Motor, währen der Fahrt und auch im Stand, den benötigten Strom, der in diesem Fall dann über Batteriepuffer zwischengespeichert werden kann. So sind die beiden Abenteurer immer mit genügend Strom versorgt, um ihre Geräte im Fahrzeug zu betreiben.

Vom Zubehörlieferant zum Sponsor für die große Reise der Abenteurer

Aus einer Unbekannten soll etwas Bekanntes werden. Unsere Systeme sind platz- und gewichtssparend verbaut und fallen dadurch nur durch ihre Funktionalität auf. Wo letztendlich der Strom herkommt ist meist Nebensache, Hauptsache es funktioniert. Genau das möchten wir ändern.

Unsere gemeinsame Reise mit Tanja und Denis Katzer

Mit der Kooperation erhoffen wir uns, dass das Bewusstsein für eine autarke Stromversorgung bei mobilen Anwendungen steigt, und dass Zuverlässigkeit, gerade bei solchen Expeditionen, von enormer Wichtigkeit ist! Mit uns als Partner können auch Sie sich auf eine zuverlässige und autarke Stromversorgung verlassen – egal ob im Expeditionsfahrzeug, im Werkstattwagen, oder im alltäglichen Betrieb Ihrer Sonderanwendung!

Mehr Informationen zu Tanja und Denis Katzers „Große Reise“ finden Sie hier.
Bildnachweis: Tanja Katzer